Maler/-in und Lackierer/-in Bauten- und Objektbeschichter/-in

Das Rhein-Maas Berufskolleg bietet im Fachbereich Farb- und Raumgestaltung Berufsschulunterricht für die folgenden Ausbildungsberufe an:
Maler/-in und Lackierer/-in als 3-jährige Ausbildung
Bauten- und Objektbeschichter/-in als 2-jährige Ausbildung.
Die Auszubildenden werden während der ersten beiden Ausbildungsjahre gemeinsam beschult.
Die theoretische Ausbildung orientiert sich weitgehend an der beruflichen Praxis, auf die im Unterricht immer wieder Bezug genommen wird. Die Inhalte werden im Rahmen von Lernsituationen vermittelt und erarbeitet.

Peopl renovating the house

Zugangsvoraussetzungen

Für eine Ausbildung zum/zur Maler/-in und Lackierer/-in solltest Du Folgendes mitbringen:

  • Du hast einen (guten) Haupt- oder Realschulabschluss und bringst ein wenig Sinn für Mathematik mit.
  • Du arbeitest u.a. gerne draußen, bist körperlich fit und hast keine Höhenangst.
  • Du arbeitest gerne im Team und für Kunden.
  • Du arbeitest aber auch gerne selbstständig an einem Teilbereich für den Gesamtauftrag.
  • Du bist zuverlässig und sorgafältig.
  • Du hast handwerkliches Geschick, Lust kreativ zu sein und gestaltest gerne z.B. mit Farben und Schriften.

Berufliche Perspektiven

Mit der Ausbildung zum Maler und Lackierer erlernt man einen der ältesten Berufe der Welt und zudem einen handwerklich sehr gefragten Beruf. Gut ausgebildete Fachkräfte werden immer gesucht.
Neben vielen Fortbildungsangeboten und auch der schulischen Weiterbildung hat man nach abgeschlossener Berufsausbildung oder auch nach der Erfahrung einiger Gesellenjahre die Möglichkeit, eine Meisterschule zu besuchen und die Meisterprüfung abzulegen.
Ebenso ist ein Wechsel in die Farbindustrie oder den Vertrieb/die Industrie möglich.

Abschluss

•Die Ausbildung zum/zur Bauten- und Objektbeschichter/-in wird mit der Abschlussprüfung nach 2 Ausbildungsjahren beendet. Bei Bestehen Hast Du die Berechtigung, in das dritte Ausbildungsjahr der Maler- und Lackierer-Ausbildung überzugehen.
•Die Ausbildung zum/zur Maler/-in und Lackierer/-in endet mit der Gesellenprüfung nach 3 Jahren. Die genannten Prüfungen bestehen jeweils aus einem theoretischen und einen praktischen Teil.
•Abhängig von dem Notendurchschnitt des Berufsschul-Abschlusszeugnisses und dem Nachweis von Fremdsprachenkenntnissen auf dem letzten Zeugnis der allgemeinbildenden Schule kann bei Bestehen der Prüfung die Fachoberschulreife erlangt werden.

Ansprechpartner

Bei Fragen kontaktiere Bitte unsere Ansprechpartner. Sie werden dir gerne zur Seite stehen.

ad8
Abteilungsleiter
ad9

Ansprechpartner

Abteilungsleiter

Ansprechpartner

Abteilungsleiter

Starte in deine Zukunft!

Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.
Datenschutz
, Inhaber: (Firmensitz: Deutschland), verarbeitet zum Betrieb dieser Website personenbezogene Daten nur im technisch unbedingt notwendigen Umfang. Alle Details dazu in der Datenschutzerklärung.